Über uns

Maria Thorgevsky & Dan Wiener

Die Russin und der Schweizer haben sich 1989 kennen gelernt und haben seither über 30 Eigenkreationen auf die Bühne gebracht, die sie oft auf Grund von literarischen Vorlagen erarbeitet haben. Ihre Vielseitigkeit und Musikalität erlaubt es ihnen jeder Geschichte eine eigene Umsetzung und damit einen eigenen Charakter zu verleihen. Sie bewegen sich mit Leichtigkeit und viel Können seit Jahren auf hohem Niveau, auf den unterschiedlichsten Bühnen im In- und Ausland, in verschiedenen Sprachräumen und in einem Spektrum, das von klassischem Theater, Theater für Kinder über Chanson und Kabarett bis zu Konzerten und Galas geht.

Maria Thorgevsky, „das kleine Theaterkraftwerkchen aus St. Petersburg" (NZZ), begeistert ihr Publikum immer wieder mit ihrer grossen Ausstrahlung und phänomenalen Wandlungsfähigkeit. Gemeinsam mit Dan Wiener hat sie in der Schweiz unzählige Theater- und Musikproduktionen kreiert, und diese auf Tournéen gespielt, die sie bis Griechenland und Mexico führten, um zwei der exotischeren Destinationen zu nennen. Maria Thorgevsky zeichnete bei den Eigenproduktionen oft für die Konzeption und Dramaturgie verantwortlich. Sie wurde mehrfach preisgekrönt (Salzburger Stier, Tschechow-Preis) und stand - dank ihrer grossen Radio- und TV-Erfahrung aus St. Petersburg - auch hier vor der Kamera und dem Mikrophon.
Seit ein paar Jahren führt Maria Thorgevsky auch immer wieder erfolgreich Regie, so zuletzt bei der Produktion „Molière und die Kabale der Scheinheiligen".

Dan Wiener, der gelernte Theatermann (Schauspielakademie Zürich) war in 25 Bühnenjahren viel mehr als nur Schauspieler. Er hat gemeinsam mit Maria Thorgevsky eine breite Palette an Bühnenkunst kreiert und produziert: Theaterstücke, Konzerte und CDs mit Russischen Liedern, Erzählungen, Musikproduktionen, Poesie, Geschichten und Lieder für Erwachsene und Kinder, wurde mehrfach preisgekrönt (Salzburger Stier, Tschechow-Preis) und stand dazwischen immer wieder auch solo auf Bühnen, vor dem Radio-Mikrofon und der TV-Kamera.
Um ihre Geschichten auf der Bühne spielen zu können, übersetzte Dan Wiener u.a. Tschechow und Charms aus dem Russischen und Scholem Alejchem aus dem Jiddischen ins Deutsche. Dazu komponiert das Multitalent Theatermusik, schreibt Texte, moderiert Anlässe auf deutsch, englisch, französisch und russisch und ist ein international gefragter Kommunikations-Spezialist.

 

View the embedded image gallery online at:
http://wiener.ch/de/uber-uns#sigProIdaba0a807c1