Mein persönliches Familienalbum

von in Blog
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1568
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
1568
Mein persönliches Familienalbum

Dan Wiener verbindet Bruchstücke seiner Familiengeschichte zu einer musikalischen Reise über viele Brücken, Grenzen und Generationen

mit Maria Thorgevsky und Dan Wiener

zu sehen als Spezialvorstellung im Rahmen der Kulturbörse Thun 

am Samstag, 16. April 2016 um 19 Uhr in der Kirche Scherzlingen

«Ich nehme für mich nicht in Anspruch eine besonders interessante Familiengeschichte aufweisen zu können. Wie bei vielen jüdischen Familien ist sie gekennzeichnet durch unzählige Kulturbrücken, die meine Vorfahren und Verwandten mehr oder weniger freiwillig überschritten haben, überschreiten wollten, überschreiten mussten.

Aber vielleicht ist gerade eine solche durchschnittliche Familiengeschichte besonders interessant, weil sie zeigt, dass es unzählige ähnliche solcher Brückengeschichten geben muss. Ich brauche mich nicht zu bemühen, die gesamte Kulturgeschichte über mehrere Kontinente wieder zu geben: In dieser einen Geschichte sind die anderen enthalten oder wenigstens mit gemeint.

Was die zum Teil bruchstückhaften Erinnerungen verbindet, sind die Lieder aus all den Ländern, in denen meine Vorfahren gelebt haben. 

Mein Vater ist in Feuerthalen geboren, meine Mutter in Jerusalem. Teile meiner Familie haben von Spanien bis Russland in fast allen 
europäischen Ländern gelebt, einige sogar in Übersee.

Und die Geschichte meiner Familie ist nicht zu Ende. Sie geht weiter.»

Markiert in: chansons kultur texte

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Donnerstag, 25 Mai 2017